Funktionen

Stand:
10.06.2003


zurück

Home

Karten in Vistanaut einbinden

Schritt 1:

Sie scannen die gewünschten Kartenbereiche der Papierkarte, die in Mercator-Projektion vorliegt, ein und speichern die Datei im BMP-Format mit 256 Farben ab.

Schritt 2:

Nach Laden der Datei bestimmen Sie zwei Bezugspunkte (man benutzt am besten die obere linke Ecke und die untere rechte Ecke).
Mit einem Mausklick wird der Datensatz nun in der Vistanaut / YNP -Datenbank gespeichert und die Bilddatei in das Vistanaut / YNP -Kartenverzeichnis kopiert.


Weitere Funktionen:

 

  • Selbst erstellte Karten aus dem Datenstamm entfernen
     
  • Kartenkataloge der Navigationssoftware Vistanaut / YNP aktualisieren
     
  • Sicherungskopien der Karten erstellen und bei Bedarf wieder einspielen
     
  • Eingebundene Karten auslagern und wieder einspielen

[Home] [ScanTool]